OTTO-DIX-PASSAGE – neuer Name und nun?

Biermann-Center, Elsterformum, Otto-DIX-Passage, Dixforum, Elsterpassage, Elsterdix – was meinen die Geraer dazu? Ist DIX ein guter Namensgeber für ein Konsumtempel, welcher aktuell nicht mal als eine “Passage” wahrgenommen wird?

Dix ist wichtig – aber gleich als Namensgeber für alles “Neue” in Gera herhalten zu müssen? Die Diskussion gab es doch schon mal…Wie ist Dix in unserem Bewusstsein verankert? Wofür soll er in unserer Stadt stehen? Sollte man nicht erst einmal mit den Nachkommen darüber diskutieren? Fragen über Fragen, die man sich vorab stellen müsste. Letztlich ist an solchen Problemen auch der Name “Biermann” gescheitert, wo die Nachkommen die Benennung des neuen Kaufhauses nicht wollten.

Was der Wettbewerb zur Namensfindung aufzeigt ist das große Interesse an Mitbestimmung der Bürger unserer Stadt, dafür gebührt den neuen Eigentümern es ein großes Lob, das sie diese mit einbezogen haben. Jetzt bleibt abzuwarten, ob sich der Name etabliert. Oder ob man diesen nochmal zur Diskussion stellt, um damit eine Identifizierung der Geraer zu erreichen.

Vielleicht werden wir am Montag im Bauausschuss ja auch durch ein neues, passendes Konzept überrascht, was alle Erwartungen an den Standort übertrifft.