“FÜR GERA” stellt sich in Ortsteilen vor – OTZ, 23.11.2018